AFP: „Chemieangriff wurde konstruiert“

  • Baschar al-Assad behauptet, der Chemiewaffenangriff auf die Stadt Chan Scheichun sei nie passiert
  • Sein Regime besitze keine Chemiewaffen mehr
  • Derweil blockierte Russland am Mittwoch eine weitere Resolution der UN zum Syrien-Krieg

Syriens Diktator Baschar al-Assad hat in einem Interview behauptet, dass der Chemiewaffenangriff auf die Stadt Chan Scheichun Anfang April zu „hundert Prozent konstruiert“ sei. Das berichtet die Nachrichtenagentur AFP. Weiter sagte er, dass die syrische Armee über keine Chemiewaffen mehr verfüge.

 

Relevante Artikel

Back to top button
Close