Das große Bildwörterbuch österreichisches Deutsch-Türkisch jetzt mit der 7. Auflage

WIEN. Andere sprechen über Integration der MigrantInnen in Österreich ohne Produkte und Aktionen aber die „Neue Heimat Zeitung“ (Yeni Vatan Gazetesi) setzt das mit mehreren Büchern und Zeitschriften in deutscher und in türkischer Sprache mit dem „Neue Welt Verlag“ in den letzten 22 Jahren in die Tat um. Ohne staatliche Subventionen, sondern aus eigener Kraft mit viel Liebe, Geduld und guten Willen.

„Das große Bildwörterbuch österreichisches Deutsch-Türkisch“ ist im zehnten Jubiläumsjahr mit der neuen, 7. Auflage, mit über 777 Wörtern, auf dem Markt. Das Buch kann über jede Buchhandlung oder in der Schule bestellt werden, denn nach zehn Jahren mit strengen Kontrollen von dem Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur der Republik Österreich wurde es erneut empfohlen und als geeignet erklärt.

Als erster Verlag in Österreich schaffte es der „Neue Welt Verlag“ mit einer neuen und verbesserten Auflage des großen Bildwörterbuches österreichisches Deutsch-Türkisch auf die Empfehlungsliste des österreichischen Bildungsministeriums. Das Wörterbuch entstand in Kooperation mit der „Yeni Vatan Gazetesi“ („Neue Heimat Zeitung“).

„Mit diesem Buch können Kinder von der zweiten Schulstufe aufwärts, mit Bildern und dazugehörigen österreichischen und türkischen Bezeichnungen ihre Sprache nicht nur in der Schule, sondern auch zu Hause mit ihren Eltern auf spielerische Weise verbessern. Nach den erfolgreichen Vorgängern nahmen wir einige Änderungen im Bildwörterbuch vor. So wurde zum einen gendergerechte Berufsbezeichnungen ins Wörterverzeichnis hinzugefügt. Zum anderen finden sich jetzt in der neuen Auflage auch typisch österreichische Begriffe wie „Schwammerl“, „Paradeiser“, „Schlagobers“, „Jänner“ oder „Erdäpfel“. Wir freuen uns, mit einer neuen, verbesserten Druckauflage und durch die Empfehlung des Bundesministeriums einen Beitrag zur Integration in Österreich leisten zu dürfen“, so Birol Kilic, Herausgeber des Buches und der „Neuen Heimat Zeitung“ (Yeni Vatan Gazetesi).

Als integrationsförderndes Buchprojekt soll das Wörterbuch Kindern mit türkischem Migrationshintergrund die deutsche Sprache auf fantasievolle Art näher bringen. Daher behandeln witzige und farbenfrohe Illustrationen alltägliche Themen wie Körper, Familie, unser zu Hause, Farben, Formen, Zahlen, Tage und Uhrzeit, Gefühle und Eigenschaften, in der Schule, Märchen, Spielzeug, Einkaufen, Speisen und Getränke, Freizeit und Sport, Beruf, im Garten, Tätigkeiten, Auf dem Bauernhof, Gegensätze oder Bekleidung.

„Österreichisches Deutsch ist für uns Menschen aus der Türkei genauso wichtig wie Wasser, Luft und Brot. Nur so können wir unsere Gefühle ausdrücken und fallweise auch vernünftig und demokratisch unter der Flagge der freiheitlichen, demokratischen und pluralen Republik Österreich unsere Pflichten und Rechte als BürgerInnen wahrnehmen.“ so Kilic.

„Das große Bildwörterbuch Österreichisches Deutsch – Türkisch“, 46 Seiten, Preis: 16 Euro, ISBN 3-783707-405170, Neue Welt Verlag

 

 

 

Relevante Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"