Ombudsfrau Frau Cantekin: Urlaubszeit und Fragen

Liebe LeserInnen,

nachdem ich mich in der letzten Kolumne als neue vida Ombudsfrau für diverse Fragen und Problemstellungen in Ihrer Arbeitswelt vorgestellt habe, haben mich erfreulicherweise zahlreiche LeserInnen kontaktiert.

Da nun die Urlaubszeit vor der Türe steht und einige Fragen auch zum Urlaubsrecht eingelangt sind, möchte ich in dieser Kolumne einen Überblick über das Urlaubsrecht geben.

Wenn man ein neues Dienstverhältnis beginnt, steht in den ersten 6 Monaten anteiliger Urlaub zu, erst nach 6 Monaten steht der volle Urlaubsanspruch zu. Pro Urlaubsjahr stehen 5 Wochen Urlaub zu. Ab dem 25. Dienstjahr stehen 6 Wochen Urlaub zu, wobei sämtliche Vordienstzeiten angerechnet werden, sodass man vor dem 25. Dienstjahr schon einen Anspruch auf 6 Wochen haben kann.

Ihr Urlaubsjahr beginnt grundsätzlich mit dem Datum, an dem Ihr Arbeitsverhältnis begonnen hat. Eine Umstellung auf das Kalenderjahr oder einen anderen Jahreszeitraum ist möglich, wenn dies durch den für Sie geltenden Kollektivvertrag, eine Betriebsvereinbarung geregelt wird.

Urlaub muss zwischen ArbeitgeberIn und ArbeitnehmerIn vereinbart werden, dh der/die Chef/In kann niemanden zwingen, auf Urlaub zu gehen. Wenn Urlaub vereinbart wurde, kann er nicht mehr gestrichen werden, außer in Notfällen. In diesem Fall muss der Arbeitgeber Kosten, die zB aufgrund eines Stornos anfallen, übernehmen.

Während des Urlaubes erhalten Sie Urlaubsentgelt, dh Sie bekommen Ihren Grundlohn/Grundgehalt sowie sonstige Entgeltbestandteile (z.B. Prämien, Provisionen, Akkordlöhne, Zulagen und Überstunden) im Durchschnitt der letzten voll gearbeiteten 13 Wochen.

Dank der Gewerkschaften, die die Kollektivverträge verhandeln, steht Ihnen neben dem Urlaubsentgelt auch noch das Urlaubsgeld (sowie Weihnachtsgeld 13.+14. Gehalt/Lohn) zu.

Ich wünsche allen LeserInnen eine angenehme Ramadanzeit und falls wir uns bis dahin nicht lesen, alles Gute zum Ramadanfest sowie schöne Urlaubszeit.

Fragen: 06646145436
Mit freundlichen Grüßen

Mag.aCanan AYTEKIN
Leiterin des Referates Fachbereiche
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Gewerkschaft vida
1020 Wien, Johann-Böhm-Platz 1

Relevante Artikel

Back to top button
Close