Fake aber Schön: Merkels Haare gepixelt

Die ehemalige SPD Abgeordnete Frau Dr. Lale Akgün schreibt (Facebook) : „Nachdem Kanzlerin Merkel bei ihrem Besuch in Saudi Arabien ohne Kopftuch auftrat….wurden ihre Haare in den saudischen Medien (nicht bei uns 🙂) auf den Bildern gepixelt! Welcome in Absurdistan!“

„Just For Fun“  schreibt heißt es beim arabischen  „Tagespresse“! Aber die Wahrheit ind Saudi Arabien ist alles andere als “ Just For Fun“( Siehe Video-Unten)

 

Saudi-Arabiens erster „Rat der Mädchen“: Auf dem Foto nur Männer ist aber nicht FAKE

 

Die Saudis haben ihren ersten Rat für Mädchen. Auf das offizielle Foto haben es jedoch nur Männer geschafft. Die Frauen befanden sich in einem Nebenraum und wurden per Video zugeschaltet.

Saudi-Arabien hat laut Daily Telegraph und DW seinen ersten „Rat der Mädchen“ gegründet. Das Gremium aus der Quassim-Region soll sich um die Probleme von Mädchen und Frauen kümmern. Der Rat verkündete die Gründung auf Social Media-Kanälen. Einziger Schönheitsfehler: Auf dem offiziellen Foto sind nur Männer zu sehen. Der Telegraph sagt, die Frauen waren Berichten zufolge in einem anderen Raum versammelt – mit den Chefs per Video verbunden.

 

Die Eröffnung des neuen Rates wurde von Prince Faisal bin Mishal bin Saud, dem Gouverneur der Provinz, vorgenommen. „In der Qassim-Region betrachten wir Frauen als Schwestern der Männer und wir fühlen uns verpflichtet, ihnen mehr und mehr Chancen zu eröffnen, die der Arbeit von Frauen und Mädchen dienen werden“, sagte er.

Der Rat wird von seiner Frau, Prinzessin Abir Bint Salman, geleitet. Auch sie hat es nicht auf das Foto geschafft.

In Saudi-Arabien wird die Trennung der Geschlechter streng durchgesetzt. Allerdings sind Lockerungen denkbar, da die Regierung den Anteil der Frauen unter den Beschäftigten von 22 Prozent auf 30 Prozent erhöhen will.

Saudi-Arabien ist der engste Verbündete des Westens im Nahen Osten und hat die EU schon einmal an die Einhaltung der Menschenrechte erinnert.

 

Relevante Artikel

Back to top button
Close