Zweifacher Boxeuropameister (74)Kamaci versus Handelsverbandspräsident(67) Kuscu

Sport integriert und lässt einen Jung bleiben. Zweifacher türkischer Box-Europameister Kamaci mit österreichischer Lizenz im Boxclub der Wiener Linien gegen Kuscu.

Wien (OTS) – Der ehemalige Box-Europameister, Cemal Kamaci, der während seiner Profikarriere unter österreichischer Lizenz gekämpft hat, erklärte sich bereit nach vielen Jahren in einem Sparring-Schaukampf wieder in den Ring zu steigen.

Sein Herausforderer ist der momentane Präsident des in Wien situierten türkisch-österreichischen Handelsverbandes, Yavuz Kuscu, der mit seinen 67 Jahren nach wie vor im Boxclub der Wiener Linien aktiv dem Boxsport nachgeht.

Auch Kamaci, der trotz seines reifen Alters von 74, seine Leidenschaft fürs Boxen nicht verloren hat, blickt dem bevorstehenden Kampf voller Erwartung entgegen und hofft anhand entsprechender Medienpräsenz die Botschaft eines langen und glücklichen Lebens mittels Sport überbringen zu können. Er möchte somit in Österreich durch Sport und Integration das Zusammenleben bzw. das Miteinander unterstützen.

Yeni Vatan Gazetesi (Neue Heimat Zeitung) unterstützt durch Sponsoring das für die Integration wichtige Ereignisse  welches im  Boxclub der Wiener Linienstattfindet.

Die Medienvertreter sind herzlich eingeladen.

Ort und Zeit:
Samstag, 3. Februar 2018, um 13 Uhr
Boxclub der Wiener Linien
Währinger Gürtel 40, A-1180 Wien

Kontakt & Fragen: Herr Kuscu, Tel: 0676 614 93 23

vvvvvvvvv

Relevante Artikel

Back to top button
Close