Der Brandraub von Konstantinopel – Der vierte Kreuzzug

Bei so einem Thema fällt es schwer, die Arbeit wegen solch störenden Dingen wie Schlaf zu unterbrechen. Ich sitze an einem Beitrag über die Plünderung Konstantinopels durch die Kreuzritter 1204, ein historisches Lehrstück in menschlicher Niedertracht (Dandolo) und Dummheit (Alexios IV), das seinesgleichen sucht.

„Das reiche Erbe der klassischen Antike erhielt einen vernichtenden Schlag durch die Plünderung 1204. Zweifellos gingen viele Manuskripte verloren, und so wurden einige der größten Autoren der Menschheit in Vergessenheit geworfen. (…) Auf der Suche nach Geld schmolzen die Westler fast alle Bronzestatuen der Stadt. Tausende von ihnen wurden in die Töpfe geworfen um weniger Münzen willen.“(Thomas F.Madden)

„Diejenigen, die angenommen wurden, Christus zu dienen statt sich selbst, die ihre Schwerter gegen die Ungläubigen nutzen sollten, haben diese Schwerter im Blut von Christen gebadet. Sie haben weder Religion verschont, noch Alter oder Geschlecht, und haben öffentlich Ehebruch und Unzucht begangen, indem sie Hausmütter und sogar Nonnen der Beschmutzung durch ihre Truppen auslieferten,“ schrieb Papst Innozenz III zu seinem Botschafter in Konstantinopel, als er von der Plünderung der Metropole durch die Kreuzfahrer erfuhr.

Der vierte Kreuzzug war ebenso ein Lehrstück menschlicher Niedertracht wie machtgeiler Dummheit. Keine „Heiden“ legten die größte Stadt der Christenheit in Schutt und Asche, vergewaltigten Nonnen in Klöstern, schmolzen das von den Altaren gerissene Gold ein, sondern christliche Ritter, die geschworen hatten, das „Heilige Land von den Muslimen zu befreien“, dabei auf Sex zu verzichten und keine Hand gegen Christen zu erheben. Der byzantinische Adlige Nicetas Choniates verglich das Zertrümmern Konstantinopels mit der Einnahme Jerusalems durch Sultan Saladin und schrieb, dass es Konstantinopel wesentlich besser ergangen wäre, hätten Muslime sie erobert. Damit hatte er vermutlich Recht.

Quelle: von Utz Anhalt

https://www.facebook.com/photo.php?fbid=3778428648842810&set=a.1389282067757492&type=3&theater

Relevante Artikel

Back to top button
Close