#WeRemember

Am 27. Jänner findet wieder der internationale Gedenktag anlässlich der Befreiung des Vernichtungslagers Auschwitz vor 77 Jahren statt.

WIEN. Die Kampagne wurde 2017   richtet sich nicht nur gegen Antisemitismus und alle Formen von Völkermord, Hass und Fremdenfeindlichkeit, sondern will auch zur weiteren Aufklärung über den Holocaust beitragen.

Hauptbestandteil der diesjährigen Kampagne ist eine digitale Erinnerungsaktion: Menschen aller Länder und Religionen sind dazu aufgerufen, vom 20. bis 27. Januar 2022 Fotos, auf denen sie ein Plakat mit der Aufschrift „#WeRemember halten, in den sozialen Medien zu veröffentlichen.“

Bei der digitalen Gedenkaktion können Fotos mit einer Tafel mit der Aufschrift „We Remember“ in den sozialen Medien gepostet werden. Ziel ist, an die Millionen Opfer des Holocaust zu erinnern und ein Zeichen gegen Antisemitismus und Hass zu setzen.

Die Türkische Kulturgemeinde in Österreich-TKG beteiligt sich in diesem Jahr an der Kampagne „#WeRemember aus Anlass des internationalen Holocaust-Gedenktages am Donnerstag, 27. Januar 2022. ( yenivatan.at)

Relevante Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Cookie Consent mit Real Cookie Banner